Spielbericht: TuS Rentrisch – SV Alschbach 4 : 1 (1:0)

Unsere Mannschaft war von Beginn an überlegen und drückte Alschbach in die Abwehr. Bereits nach 3 Minuten erzielt Ibrahim aus spitzem Winkel von rechts das 1 : 0. In der Folge scheint es Minuten lang nur eine Frage der Zeit bis das 2 : 0 fällt. Aber wir waren nicht in der Lage vor dem Tor die Bälle aus zu spielen. Überhastete Abschlüsse und schlechte letzte Pässe verbrannten die Überlgegenheit und Alschbach kam langsam ins Spiel. Aus dem Nichts plötzlich eine 100% Chance für Alschbach, als ein simpler BDiagonalball durch die Abwehrkette sein Ziel fand. Doch Oliver war hellwach und besserte die Scharte aus. Nun war Alschbach endgültig im Spiel und es ging doch etwas glücklich in die Halbzeit.
Halbzeitstand: 1 : 0
Nach Wiederbeginn plätscherte das Spiel etwas dahin. Ein Freistoß gegen die Latte von Michael Schwarz beendete die Flaute im Spiel. Es folgten jetzt 10 Minuten mit Chancen für uns im Minutentakt. Gerome erzielte dabei das 2 : 0 und Ibrahim steuerte mit seinem 2. Tor das vorentscheidende 3 : 0. In der 85. Minute erzielte Alschbach den Ehrentreffer zum 1 : 3 bevor Marius mit dem Schlusspfiff das 4 : 1 markierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>